Lage, Wege, Reise – Standort Eilenburg

Lage: Die Stadt Eilenburg liegt in unmittelbarer Nähe zur Universitätsstadt Leipzig, der Parthestadt Taucha, Delitzsch (Stadt der Türme), der Dom- und Ringelnatzstadt Wurzen, der Kurstadt Bad Düben und im Osten ist die herrliche Renaissancestadt Torgau auch nicht sehr weit weg. Die Städte Berlin, Magdeburg, Halle, Dresden, Cottbus oder Chemnitz sind über die vorhandenen Verkehrsanbindungen ausgezeichnet erreichbar. Über den Flughafen Leipzig/Halle ist die gesamte Region international verbunden.

Wege – das Mittelzentrum Eilenburg liegt in Nordsachsen an zahlreichen Routen, Wegen, Straßen und Bahnlinien

Egal, ob Sie zu Fuß, mit dem Rad, dem Auto, der Bahn oder mit dem Flugzeug unsere Region, Eilenburg und das Sehenswerte besuchen und erleben möchten, viele Wege führen nicht nur nach Rom! Der Pilger und die Pilgerin finden genauso ihre Wege, wie passionierte Radfaher*innen. Durch Stadt an der Mulde verlaufen zahlreiche Wege, Routen, Straßen und Bahnlinien:

      • Bahnlinie Leipzig-Cottbus  (RE 10), Halle-Eilenburg (S 9), Oschatz-Leipzig-Hoyerswerda (S 4), Eilenburg-Lutherstadt Wittenberg (RB 55)
      • Bundesstraße 87 und 107
      • ganz in der Nähe von Eilenburg verlaufen die Autobahn 14, die B2 (historisch die Via Imperii) und die B6
      • Fürstenstraße der Wettiner
      • Via Regia
      • Lutherweg in Sachsen
      • Mulderadweg
      • Jakobsweg
      • Muldeacht
      • und innerhalb der Stadt verlaufen der Radweg EILENBURGER SCHLEIFE, der Planetenwanderweg und der HISTORISCHE STADTRUNDGANG.

Die vereinte Mulde verläuft direkt durch das Stadtgebiet. Es gibt drei Stadtteile (Eilenburg-Berg, Eilenburg-Mitte und Eilenburg-Ost) sowie die Ortsteile Hainichen, Wedelwitz, Zschettgau, Pressen, Kospa und Behlitz. Die Stadt können Sie von zwei Bahnhöfen aus erobern, einmal Eilenburg Bahnhof, der sich in Laufweite zum Zentrum der Stadt befindet und den Bahnhof Eilenburg-Ost. Der Haltepunkt Kämmereiforst liegt unmittelbar in der Nähe der Stadtgrenze an der Bahnlinie von Eilenburg nach Halle. Die anschließenden Reisemöglichkeiten an zahlreiche Busverbindungen, Anrufbus oder Taxi und natürlich mit dem Rad laden zum Erkunden der Stadt und des Umlandes ein.

Verkehrsanbindung Eilenburg Bahnhof (Zentrum) – Überblick

Den Bahnhof im Zentrum von Eilenburg frequentieren täglich über 1500 Menschen. Es gibt gute und zahlreiche Parkmöglichkeiten, sowohl für Rad und Autos. Das Reisezentrum hat unter der Woche tagsüber geöffnet und die Reisenden haben Anschluss und Übergang an verschiedene Buslinien, Anrufbus, Taxi oder auch den innerhalb der Stadt verlaufenden Radweg Eilenburger Schleife mit Anschluss an den Mulderadweg.

Verkehrsanbindung in Eilenburg Bahnhof (Zentrum), Bahn, S-Bahn, Bus, Rad- und Wanderwege

Verkehrsanbindung Bahnhof Eilenburg-Ost – Überblick

Allein die drei Stadtteile Berg, Mitte und Eilenburg-Ost haben eine Längenausdehnung von über sieben Kilometern. Da lohnt sich das Aussteigen am Bahnhof Eilenburg-Ost auf jeden Fall, wenn man eh in diesen Stadtteil möchte!

Verkehrsanbindung Bahnhof Eilenburg Ost, Bahn, S-Bahn, Bus

Standort Eilenburg aus wirtschaftlicher Sicht

Junge Leute, die Eilenburg noch nicht kennen, würden wahrscheinlich erstaunt sein, was ist Eilenburg wirtschaftlich alles „geht“. Das war früher so und wird, mit Höhen und Tiefen, auch in Zukunft so sein. Ganz unterschiedliche Branchen, vom Industrieunternehmen bis zum Frisör, sehr unterschiedliche Strukturen, vom Familienunternehmen bis zum Großkonzern und vom Einzelhandel bis zum Sozialunternehmen; sie alle finden hier in der Weltkleinstadt an der Mulde einen sehr guten Standort. Ausführlich beschreiben wir die wirtschaftliche Struktur der Stadt und der Umgebung hier. Einblick erhalten Sie natürlich auch über die Mitgliederstruktur des Vereins.

Standort Eilenburg aus touristischer Sicht

Selbstverständlich ist der Tourismus Teil der Wirtschaft in Eilenburg. Für das Mittelzentrum ist die Leistungsfähigkeit und das Angebot in dem Bereich von zentraler Bedeutung. Durch die Lage zu Leipzig, zur Dübener und Dahlener Heide, die Lage an der Vereinten Mulde, mit den entsprechenden Auen werden auch die touristischen Möglichkeiten mit bestimmt. Zahlreiche Superlative bietet die Stadt.

Weitere Informationen zum Tourismus finden Sie auf den Seiten der Stadt Eilenburg.

zahlreiches Material von Stadt und Vereinen zeigen die touristischen Potenziale von Eilenburg auf
Pilger-, Rad- und Wanderwege, Straßen, Routen, historische Wege, Verkehrsanbindung von Eilenburg