Findet den Baumriesen

Seit Sommer 2021 gibt es eine sachsenweite Aktion zum Finden von Baumriesen. Welche Bedeutung Bäume für unser Leben und die Lebensqualität haben, gerade auch in Weltkleinstädten, braucht wohl kaum besonders betont zu werden. Die Vielzahl der Bäume in unserem Land ist kaum älter als 100 Jahre, das mag nur ein Grund sein, den Baumriesen auch in Eilenburg auf den Grund oder besser auf den Stammumfang zu gehen.

Das wesentliche Kriterium ist ein Stammumfang größer oder gleich vier Meter in einer Messhöhe von 1,3 Metern. Der Baum kann über eine App gemeldet werden.

Weitere Informationen findet man hier:

Der untere Link der Aufzählung enthält auch die aktuelle Karte der verzeichneten Baumriesen.

Das Beitragsbild ist in Eilenburg entstanden, die Stelle, wo dieser alte Baum steht wird auch „Vierlinden“ genannt.

Eilenburg Vierlinden

Bilder © Sven Lehmann, www.streuverluste.de